HomeGeistlichesGegenwärtige Wahrheit im 5. Buch Mose

13 – Die Auferstehung von Mose | Gegenwärtige Wahrheit im 5. Buch Mose

13. Gegenwärtige Wahrheit im 5. Buch Mose – Die Auferstehung des Mose

Wir wollen uns genauer anschauen, was es mit dem Tier, seinem Bild und dem Malzeichen aus dem biblischen Buch der Offenbarung auf sich hat. Das Tier repräsentiert eine staatliche Macht und die Frau eine geistliche. Dass die Frau auf dem Tier sitzt, bedeutet, dass die geistliche Macht die staatliche beherrscht – die Kirche steuert den Staat. Genauso wie in früheren Reichen, als Herrschende sich ein Abbild machen ließen, das vom Volk angebetet werden sollte, ist auch heute wieder ein Bild errichtet worden – das Bild des Tieres. Und schon bald wird es dazu kommen, dass jeder Mensch, der ihm vertraut und gehorcht, ein äußeres Zeichen seines Gehorsams annehmen wird. Warum das Coronavirus das Bild des Tieres ist, welche Eigenschaften ein Götze überhaupt aufweisen muss, welche Zeichen der Anbetung es gibt und wie das Malzeichen des Tieres aussehen wird, das und mehr behandelt der dreizehnte Teil der Serie “Gegenwärtige Wahrheit im 5. Buch Mose”.